Geglückter Saisonstart – Erstes Mountainbike-Rennen in Belgien

Am vergangenen Wochenende stand der erste Formtest im Gelände auf dem Programm. Nach einem harten ersten Rennradrennen in der Woche zuvor beim Schmolke-Carbon-Cup, reiste Vanessa Kleih gemeinsam mit ihrem Team und ihren Vereinskolleginnen Antonia Rödel und Sarah Bauer nach Ottignies in Belgien zum Merida-Wallonia-Biking-Cup. Nach einem Zwischenstopp bei Teamchef Klaus in Linz am Rhein, gemeinsamer Vorbelastung und einem Techniktraining am Drachenfels bei Schnee, ging es dann am nächsten Tag los.

Vanessa in Belgien

Bei Sonnenschein und nicht allzu trockener Strecke startete Vanessa Kleih auf ihre ersten Rennkilometer mit dem Bike. Nach einer Rennzeit von 1:10h kam sie als 10. in dem stark besetzten Damenfeld über die Ziellinie. „Es läuft soweit alles nach Plan, das neue Bike fährt sich super“, so Vanessa.

 

Ihre Teamkolleginnen Sarah Bauer und Antonia Rödel bestritten ebenfalls ihr erstes Mountainbike-Rennen. In der Juniorenklasse konnte sich Sarah Bauer durchsetzen und holte den Sieg. Antonia Rödel musste leider aufgeben.

Dennoch zuversichtlich blicken die drei nun auf die nächsten Wochen und arbeiten am letzten Feinschliff, bevor es am Osterwochenende mit dem ersten Lauf der Bundesliga in Bad Säckingen in die Startlöcher geht.

 

Veröffentlicht unter Rennen

Wechsel auf`s Rad

Der Countdown läuft – am Donnerstag, 4. April starten die Frauen der Abteilung in die neue Radsaison. Abfahrt pünktlich 17.00h an der Neuwiesenhalle. Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen. Alles was Ihr braucht: ein funktionstüchtiges Trekkingrad oder Mountainbike, dazu einen passenden Ersatzschlauch und ganz wichtig einen Helm.