Mutschel- Abend der TSV Radsportler

Am 16. Januar um 19.00 Uhr eröffnet die Abteilung Radsport des TSV Dettingen das neue Jahr mit einem Mutschel- Abend. Im Cafe Peschke wird Jung und Alt mit lustigen Würfelspielen den Kampf um das leckere Gebäck aufnehmen. Zur Planung bitten wir um Rückmeldung bis spätestens 08. Januar an Ulrike Wurster (ulrike.wurster@dettingen-bike.de).
Wir freuen uns auf viele Mitspieler, egal ob Sportler, Eltern oder Freunde der Abteilung.

Nur ein ausgeglichen starker Körper macht auch schnelle Beine

Dettinger Mountainbiker zu Gast im PhysioLoft Schur


physioloft_01

Die Resonanz war großartig: 15 Kinder hatten sich am vergangenen Samstag zum Workshop im PhysioLoft Schur in Metzingen-Neuhausen angemeldet. 20 waren gekommen. Tobias Schur, Physiotherapeut  hatte die Mountainbike-Jugend des TSV Dettingen/Erms eingeladen. Zusammen mit drei Mitarbeitern vermittelte er auf spielerische Weise sinnvolle Übungen als Ausglich zum sonst einseitig belastenden Radsport. An drei Stationen galt es für die Kids Kraft, Koordination und die Entspannung mit der Black Roll zu schulen. Dazu braucht es keine großartigen Gerätschaften wie Physiotherapeutin Christine Quast erklärte: „Das eigene Körpergewicht ist für die Kinder ausreichend und mit einem Gummiball lässt sich ganz viel machen. Schließlich sollen die Kinder die Übungen bequem zuhause nachmachen können.“ Diese waren mit Feuereifer bei der Sache als es galt sich auf dem Wackelbrett oder der Black Roll zu beweisen. Koordinationsübungen sorgten auch für eine Stärkung der Lachmuskeln, während die Kraftübungen für den einen oder anderen Schweißtropfen auf der Stirn sorgten. Die Trainer des TSV Radsport, die die Kids begleitet hatten, waren selbst bei der Sache und lauschten den Worten der Fachleute aufmerksam. „Vor allem die koordinativen Elemente werden wir in unserem wöchentlichen Hallentraining umsetzen“, sagt Stefan Wahl, der sich mit Begeisterung in die Trainingsarbeit einbringt. Viktor Nißle und Ralf Kleih, die die Rennfahrerinnen und Rennfahrer unter den Teilnehmern betreuen, freuen sich über das Angebot von Tobias Schur. „Es ist wichtig, dass die Kinder frühzeitig lernen einen Ausgleich zu schaffen. Nur ein ausgeglichen starker Körper macht auch schnelle Beine.“

physioloft_02

Die Resonanz nach dem zweistündigen Workshop war auf beiden Seiten sehr positiv. „Es war die zweite Veranstaltung mit den Radlern und es ist schön, dass auch diese eine so tolle Resonanz hatte“ sagt Tobias Schur. „Als wir das mit dem TSV Radsport vereinbart hatten und es an die Umsetzung ging, waren meine Mitarbeiter begeistert und sehr kreativ dabei“, freut sich Schur, der auch die Handballer der TV Neuhausen betreut. Für die Kinder war es eine tolle Abwechslung zum sonstigen Training und in den Familien wurden die neu erlernten Übungen gleich vorgeturnt.

physioloft_03

Der TSV Radsport trainiert jeden Samstag um 10.30 Uhr. Treffpunkt ist der Parkplatz der Schillerhalle in Dettingen. Alle Infos unter www.dettingen-bike.de

physioloft_04