Michael Wetzel erreicht Podestplatz beim Bärlauchlauf

Michael Wetzel, Triathlet in den Farben der Radsportabteilung des TSV Dettingen, nutze den Bärlauchlauf in Nürtingen-Reudern als Trainingsrennen. Dabei erlief er sich den ersten Podestplatz im ersten Saisonrennen.

Wie schon 2017 startete Michael Wetzel beim Bärlauchlauf über 10km. Da Wetzel aufrgund der etwas geänderten Saisonplanung weniger Umfänge trainiert hatte und auch noch keine Vorbereitungsrennen gelaufen war, erwartete er nicht, seinen Vorjahressieg wiederhilen zu können. Trotzdem wollte er das Rennen nutzen, um rund 5 Monate nach dem letzten Wettkampf eine Standortbestimmung zu haben und vor Beginn der Triathlonsaison wieder in den Wettkampfmodus zu wechseln. Wetzel startete in der Führungsgruppe, musste jedoch nach dem ersten Kilometer feststellen, dass das Tempo der zwei Führenden etwas zu hoch war und ließ die beiden ziehen. Da sich auch nach hinten bereits eine Lücke aufgetan hatte, wurde es für den Rest der profilierten Strecke ein einsames Rennen für Wetzel. Auch bedingt durch einen kompletten, mehrstündigen Trainingstag am Vortag war die Zeit von 36:41 min. nicht wie erwünscht, aber es bedeutete immerhin einen ungefährdeten dritten Tagesrang. Die Grundlage für den weiteren Formaufbau ist vorhanden, und bis zu den Saisonhöhepunkten in der zweiten Jahreshälfte bleibt noch genügend Vorbereitungszeit.