Update zum Trainingsbetrieb

Hervorgehoben

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

in dieser Zeit, in der sich die Welt ein bisschen langsamer zu drehen scheint, müssen wir auf einige Dinge verzichten, die wir in unserem Alltag normalerweise nicht missen möchten. Momentan zählen hierzu leider auch unsere gemeinsamen Stunden auf dem Mountainbike.

Doch obwohl Ausfahrten in größerer Runde momentan nicht möglich sind, können wir uns glücklich schätzen, dass sich unsere Sportart auch allein oder zu zweit ganz unabhängig von Park- und Turnhallenschließungen fernab von jeglicher Gesellschaft ausüben lässt. Lasst uns deshalb in diesen Tagen getrennt und doch gemeinsam durch den sonnigen Frühling radeln und dabei unser Bike auf Händen tragen, sowie vielleicht auch ausgefallene Schulstunden und die freien Tage dazu nutzen, unseren Drahtesel voller Vorfreude auf baldige gemeinsame Ausfahrten zu putzen, zu pflegen und zu polieren.

In Bezug auf den Neustart unseres Trainingsbetriebs werden wir uns vorerst an den Lockerungen des Schulbetriebs orientieren und erst bei einer Wiederaufnahme des „normalen“ Schulalltags über gemeinsame Trainingsausfahrten diskutieren. Sobald dies der Fall ist, werdet ihr hier und per Newsletter rechtzeitig informiert.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und wünschen Euch weiterhin reichlich Geduld und Gesundheit!

Eure Trainerinnen und Trainer