#WeWillHelpErhardGoller

Hervorgehoben

Er ist das Sprachrohr unseres Mountainbikesports in die breite Öffentlichkeit! Mit unzählbaren Berichten, Interviews, Beiträgen und Texten über Nachwuchs und Profis der Szene trägt Erhard Goller seit Jahrzehnten „federführend“ und unermüdlich dazu bei, dass unser Radsport im Gelände an Popularität gewinnt und heute dort steht, wo er ist.

Nach einem Schlaganfall im Juni muss Erhard nun sein wichtigstes Journalistenwerkzeug, das Sprachzentrum im Gehirn, in einer langen und teuren Therapie nahezu vom Grunde wiederaufbauen. Da diese lange Therapie nur zum Teil von der Krankenkasse übernommen wird, wurde nun ein Spendenaufruf gestartet, um eine der wichtigsten Stimmen im deutschen, sowie internationalen Mountainbikerennsport erhalten zu können.

Wir würden uns sehr freuen, neben unserer Vereinsspende weitere Privatunterstützer für Erhard gewinnen zu können.

Gleichzeitig wünschen wir dir Erhard eine gute und schnelle Besserung sowie alles Gute für die bevorstehende Zeit!

https://www.gofundme.com/f/worte-fur-erhard

https://www.acrossthecountry.net/in-eigener-sache-spendenaktion-fuer-therapie/

Endlich…das Training soll wieder starten!

Hervorgehoben

Liebe Abteilungsmitglieder,

nach einer langen Wartezeit können wir euch endlich mitteilen, dass der Energieüberschuss ein Ende haben soll und wir langsam aber sicher in den Trainingsbetrieb zurückkehren wollen.

Hierzu laden wir euch Sportlerinnen und Sportler und möglichst einen Erziehungsberechtigten zu einer Infoveranstaltung am kommenden Mittwoch, den 17.06. um 17:30 Uhr auf dem Parkplatz der Schillerhalle ein! Die Sportler/innen sollten in Radkleidung kommen, da wir danach eine kleine, erste Ausfahrt planen.

Bitte ladet euch vorab das unter folgendem Link zu findende Dokument herunter und bringt die Seiten 2+3 ausgefüllt und unterschrieben zur Veranstaltung mit.

http://www.dettingen-bike.de/training/

Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen!

Eure Trainerinnen und Trainer!

Update zum Trainingsbetrieb

Hervorgehoben

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

in dieser Zeit, in der sich die Welt ein bisschen langsamer zu drehen scheint, müssen wir auf einige Dinge verzichten, die wir in unserem Alltag normalerweise nicht missen möchten. Momentan zählen hierzu leider auch unsere gemeinsamen Stunden auf dem Mountainbike.

Doch obwohl Ausfahrten in größerer Runde momentan nicht möglich sind, können wir uns glücklich schätzen, dass sich unsere Sportart auch allein oder zu zweit ganz unabhängig von Park- und Turnhallenschließungen fernab von jeglicher Gesellschaft ausüben lässt. Lasst uns deshalb in diesen Tagen getrennt und doch gemeinsam durch den sonnigen Frühling radeln und dabei unser Bike auf Händen tragen, sowie vielleicht auch ausgefallene Schulstunden und die freien Tage dazu nutzen, unseren Drahtesel voller Vorfreude auf baldige gemeinsame Ausfahrten zu putzen, zu pflegen und zu polieren.

In Bezug auf den Neustart unseres Trainingsbetriebs werden wir uns vorerst an den Lockerungen des Schulbetriebs orientieren und erst bei einer Wiederaufnahme des „normalen“ Schulalltags über gemeinsame Trainingsausfahrten diskutieren. Sobald dies der Fall ist, werdet ihr hier und per Newsletter rechtzeitig informiert.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und wünschen Euch weiterhin reichlich Geduld und Gesundheit!

Eure Trainerinnen und Trainer

Jugendtraining wird bis zum Ende der Osterferien abgesagt!

Hervorgehoben

Liebe Sportler, Eltern und Trainer,

auch unser Jugendtraining wird bis zum Ende der Osterferien nicht stattfinden. Der darauffolgende Mittwoch wird dann nach aktueller Planung den Auftakt unserer Radsaison darstellen. Genauere Informationen werden zu gegebener Zeit folgen.

Wir wünschen Euch bis dahin stetige Gesundheit und freuen uns auf einen Neustart bei warmen Frühlingstemperaturen!

Euer Trainer- und Ausschussteam